Call of Duty Ghosts: Mehr als 1 Milliarde Dollar Umsatz am ersten Tag

6. November 2013 17:00  -  von   -  Games  -  Keine Kommentare

Am 05.11.2013 ist das neue Call of Duty Ghosts in den Handel gekommen und erfreut sich erwartungsgemäß einer großen Aufmerksamkeit und Beliebtheit. Wie Activision heute mitteilte, wurde am ersten Tag bereits die Umsatzgrenze von 1 Milliarde US-Dollar geknackt.

Der groß angekündigte Shooter Call of Duty Ghosts ist gestern in den weltweiten Handel gekommen und es gibt interessante Nachrichten aus dem Hause Activision. Wie der Publisher heute mitteilte, hat Call of Duty Ghosts am ersten Tag bereits 1 Milliarde US-Dollar Umsatz in die Kassen gespült. Damit haben die Entwickler von Call of Duty Ghosts den ebenfalls sehr beeindruckenden Rekord von Grand Theft Auto 5 gebrochen. GTA 5 benötigte nach aktuellen Information knapp 3 Tage für die 1 Milliarde Dollar-Grenze.

Laut Activision wurden weltweit über 15.000 Mitternachtsverkäufe veranstaltet und das Spiel befindet sich bereits jetzt auf dem ersten Platz der am meisten gespielten Spiele auf der Xbox Live Plattform. Offen blieb bislang, wie viele Spiele von Call of Duty Ghosts bereits an die Endverbraucher geliefert wurden.

Vorausschauend auf den Release des Shooters für die PlayStation 4 und die Xbox One erwartet Eric Hirshberg von Activision, das es sich bei Call of Duty Ghosts um den „mit Abstand erfolgreichsten Launch-Titel auf den neuen Konsolen handeln wird“. Dabei beruft Eric Hirschberg sich auf die Zahlen aus dem Handel.

Quelle: gamingeverything.com